barriere_un_freiheit

Das Ladyfest soll offen für alle sein, die es unterstützen möchten.
Doch bedauerlicherweise ist auch für uns im Orga-Team nicht jede Barriere überwindbar. Die Entscheidung für die Oetinger Villa als Ort des Fests fiel bewusst aufgrund von Kapazitäten und Möglichkeiten sowie Fragen der Unterstützung und Finanzierung. Allerdings ist ein uneingeschränkter Zugang leider nicht für ALLE möglich: Die Villa ist nicht barrierefrei (mehrere Treppen, keine behindertengerechte Toilette).
Wir sind uns bewusst, dass dies kritikwürdig ist, und möchten uns ausdrücklich im Vorfeld dafür entschuldigen. Wenn Ihr kommen möchtet und in Eurer Bewegungsleistung eingeschränkt seid, versuchen wir mit Euch gemeinsam eine Lösung zu finden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ladyfest 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.